St. Laurentius Großkrotzenburg
St. Laurentius Großkrotzenburg

Fußwallfahrt nach Walldürn

 

Die diesjährige Fußwallfahrt nach Walldürn wird in kürzeren Etappen gelaufen. Für Interessierte, die sich für einen Teil des Weges der Gruppe anschließen möchten, veröffentlichen wir hier den neuen Streckenplan mit den vorgesehenen Zeiten. Gerne können sie spontan zu der Gruppe dazu kommen oder auch ihre Wunschetappe vorher mit uns absprechen. Ein großer Teil der Strecke führt an Bahnstationen vorbei, somit gibt es die Möglichkeit per Zug an bzw. abzureisen. Informationen erhalten sie unter der Telefonnummer 06186/1086

sowie hier unter Aktivitäten->Wallfahrt 

Buswallfahrt nach Walldürn

 

Auf die Buswallfahrt nach Walldürn, am Sonntag, den 02. Juni 2024 weisen wir hin.

Der Bus hält um 11:15 Uhr an der Bushaltestelle an der Aral-Tankstelle.

 

Die Bus- und Fußgruppen treffen sich zum gemeinsamen Mittagsgebet in der Kapelle in Gerolzahn. Nach dem Mittagessen im Gasthaus „Zur Linde“ haben die Buswallfahrer die Möglichkeit sich der Fußgruppe anzuschließen oder direkt nach Walldürn weiterzufahren.

Um ca. 16:30 Uhr wird die Wallfahrergruppe am Stadtrand von Walldürn empfangen, um in die Basilika einzuziehen und den Wallfahrersegen zu bekommen. Um 17:00 Uhr findet das Pilgeramt in oder vor der Basilika statt.

Zum Abschluss des Tages treffen sich alle Wallfahrer im Gasthof „ Zum Riesen“ zum gemeinsamen Abendessen.

Die Rückfahrt ist für ca. 20:00 Uhr geplant, sodass der Bus gegen 21:00 Uhr wieder in Großkrotzenburg sein wird.

Der Preis für die Busfahrt beträgt 30,00 Euro.

 

Melden sie sich bitte mit Namen, Anschrift, Telefonnummer im Pfarrbüro der Pfarrei telefonisch 06181/12424 oder per Mail pfarrei.klara-franziskus-hanau@bistum-fulda.de oder in der Kontaktstelle St. Laurentius, Großkrotzenburg, 06186/9147380.

Den Fahrpreis können sie auf folgendes Konto überweisen

Kath Pfarrgemeinde St. Klara und Franziskus, DE03 5065 0023 0000 0227 98, Verwendungszweck Name, Buswallfahrt Walldürn 10.06.2023.

Dienstagsvormittags und Donnerstagsnachmittags können sie den Fahrpreis bar in der Kontaktstelle Nebenstr. 27 im Pfarrhaus entrichten.

Fronleichnamsprozession

 

Die Feier des Festes Fronleichnam findet auch in diesem Jahr wieder in Hanau auf dem Freiheitsplatz statt. Der Kirchort Sankt Laurentius bietet Mitfahrgelegenheiten an. Wer einen Platz benötigt oder in seinem Auto noch Plätze frei hat melde sich bitte im Pfarrbüro in Hanau, 06181/9230070, montags-freitags 9:30 Uhr – 12:00 Uhr und montags – donnerstags 14:00 Uhr – 17:00 Uhr oder in der Kontaktstelle in Großkrotzenburg 061869147380 dienstags von 9.00 Uhr – 12:00 Uhr und donnerstags 14:00 Uhr – 18:00 Uhr.

Für eine Anmeldung liegt im hinteren Teil der Kirche Sankt Laurentius auch eine Liste aus. Sie können auch die Email pfarrei.klara-franziskus-hanau@bistum-fulda.de zur Anmeldung nutzen.

denk-mal Wanderung

 

Die nächste denk-mal Wanderung findet am 26. Mai statt. Wir treffen uns um 12:50 Uhr am Bahnhof in Kahl. Mit dem Regionalexpress fahren wir nach Heigenbrücken. Hier folgen wir dem Sieben Grotten Weg zur Fischerhütte am Ausee. Unterwegs werden wir einige besinnliche Minuten haben. An der Fischerhütte erwartet uns ein rustikaler Biergarten mit einigen Schmankerln. Der Rückweg führt nach Wiesthal und mit dem Regionalexpress zurück nach Kahl. Die Ankunft in Kahl ist für 19:50 Uhr geplant.

 

Die Tour ist gesamt ca. 11 km. Bitte melden sie sich bei Ute Bergmann, Schuhgeschäft, Bahnhofstr. 2a, Großkrotzenburg,  Telefon 06186 1086 oder per E-Mail ubergmann@schuhklassert.de. Spontane Teilnehmer sind wie immer auch willkommen.

Liebfrauenheide

 

Traditionell ist der Besuch der Liebfrauenheide im Marienmonat Mai. Auch in diesem Jahr fand am Mittwochabend wieder eine Fußwalfahrt ab Großkrotzenburg Sankt Laurentius statt. Entlang des Maines und wunderbaren Wiesen gingen wir bis zu Schleuse. In Klein-Krotzenburg auf dem Friedhof konnte man mit Texten und Gebet innehalten. Ab dem Ortsausgang betete Schwester Reji mit uns den Rosenkranz. Am Wallfahrtsplatz warteten schon die Teilnehmer, die mit dem Auto oder Fahrrad gekommen waren. Pfarrer Hilfenhausen feierte im Freien mit allen Wallfahrern einen Gottesdienst. Bei Brezeln und Getränken konnte der Abend am Kapellentreff ausklingen.

Buswallfahrt nach Walldürn

 

Auf die Buswallfahrt nach Walldürn, am Sonntag, den 02. Juni 2024 weisen wir hin. Der Bus hält um 11:15 Uhr an der Bushaltestelle an der Aral-Tankstelle. Die Bus- und Fußgruppen treffen sich zum gemeinsamen Mittagsgebet in der Kapelle in Gerolzahn. Nach dem Mittagessen im Gasthaus „Zur Linde“ haben die Buswallfahrer die Möglichkeit sich der Fußgruppe anzuschließen oder direkt nach Walldürn weiterzufahren. Um ca. 16:30 Uhr wird die Wallfahrergruppe am Stadtrand von Walldürn empfangen, um in die Basilika einzuziehen und den Wallfahrersegen zu bekommen. Um 17:00 Uhr findet das Pilgeramt in oder vor der Basilika statt. Zum Abschluss des Tages treffen sich alle Wallfahrer im Gasthof  „ Zum Riesen“ zum gemeinsamen Abendessen. Die Rückfahrt ist für ca. 20:00 Uhr geplant, sodass der Bus gegen 21:00 Uhr wieder in Großkrotzenburg sein wird.

Der Preis für die Busfahrt beträgt 30,00 Euro.

 

Melden sie sich bitte mit Namen, Anschrift, Telefonnummer im Pfarrbüro der Pfarrei telefonisch 06181/12424 oder per Mail pfarrei.klara-franziskus-hanau@bistum-fulda.de oder

in der Kontaktstelle St. Laurentius, Großkrotzenburg, 06186/9147380. Den Fahrpreis können sie auf folgendes Konto überweisen

Kath Pfarrgemeinde St. Klara und Franziskus, DE03 5065 0023 0000 0227 98, Verwendungszweck Name, Buswallfahrt Walldürn 10.06.2023.

 

Dienstagsvormittags und Donnerstagsnachmittags können sie den Fahrpreis bar in der Kontaktstelle Nebenstr. 27 im Pfarrhaus entrichten.

Die nächste denk-mal Wanderung findet am 26. Mai statt.

 

Wir treffen uns um 12:50 Uhr am Bahnhof in Kahl. Mit dem Regionalexpress fahren wir nach Heigenbrücken. Vom Bahnhof führt uns ein idyllischer Hochspessartweg zur Fischerhütte am Ausee. Unterwegs werden wir einige besinnliche Minuten haben. An der Fischerhütte erwartet uns ein rustikaler Biergarten mit einigen Schmankerln. Die Tour ist gesamt ca. 11km lang. Um 19:29 Uhr fährt der Regionalexpress ab Heigenbrücken wieder zurück nach Kahl. Bitte melden sie sich bei Ute Bergmann, Schuhgeschäft, Bahnhofstr. 2a, Telefon 06186 1086 oder per E-Mail ubergmann@schuhklassert.de. Spontane Teilnehmer sind wie immer auch willkommen. Weitere Informationen auf den Webseiten. www.katholische-kirche-hanau-grosskrotzenburg.de oder www.sanktlaurentius.org.

                             Zukunft hat der Mensch des Friedens

Unter dieser Losung aus Psalm 37,37b wird zum 103. Deutschen Katholikentag nach Erfurt eingeladen. Es fordert uns heraus, den Krisenphänomenen unserer Zeit mit Hoffnung und Engagement entgegen zu wirken. Themen wie den Herausforderungen einer zukunftsfähigen Gesellschaft und klare Positionen für Demokratie und Rechtsstaatlichkeit finden ebenso Raum.

Zeitraum: 29.Mai-2.Juni 2024.Jetzt Karten zum Frühbucherrabatt sichern!

Alles weitere im Internet: www.katholikentag.de  

 

 

                                  Wieder Friedensgebete in Großkrotzenburg

Ökumene am Ort Sankt Laurentius u. Immanuelkirche

Ab sofort findet wieder jeweils donnerstags das Friedensgebet in St. Laurentius stattHerzliche Einladung für 19:00 Uhr zum Innehalten und Einstehen für einen gerechten Frieden!

Parallel finden auch weiterhin jeweils freitags an der Immanuelkirche die sog. Zehn – Minuten Friedensgedanken statt. Beginn: 18:00 Uhr.

Druckversion | Sitemap
© St. Laurentius Großkrotzenburg