Pfarrei St. Laurentius
Nebenstrasse 27
63538 

Großkrotzenburg

Telefon:06186 – 914738-0

E-Mail: info@sanktlaurentius.org 

 

Pfarrei St. Laurentius Großkrotzenburg
Pfarrei St. Laurentius Großkrotzenburg

Auf diesen Seiten erhalten Sie nähere Informationen zu Sonderveranstaltungen der Pfarrei.

ST. MARTIN

Martinstag in der Kindertagesstätte St. Laurentius

Es ist schon dunkel, aber ich fürchte mich nicht, denn ich hab‘ ja mein Laternenlicht!“

Mit diesem Lied werden die Kinder und Erwachsenen des Kindergarten St. Laurentius am Martinstag ihren Laternenzug eröffnen.

Treffpunkt ist am Montag, den 11.11.2019 um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Laurentius.

Nach dem Martinsspiel und dem Laternenzug durch die Straßen gibt es dann am Lagerfeuer warme Getränke und Brezeln.

Bitte bringen Sie für sich und Ihre Familie eine Tasse mit. Danke!

Auf ein zahlreiches Kommen freuen sich die Kinder, der Elternbeirat und das Team der Kita St. Laurentius.

„Komm herein, ruh dich aus…“

 

Heraustreten aus der Alltagshektik, dem Adventstrubel und -

eintreten in eine wohltuende Stille.

Dazu bleiben die Pforten unserer Kirche St. Laurentius am 

 

Samstag, 7. Dezember

nach der Abendmesse

bis 22.30 Uhr geöffnet.

 

Unsere nur mit Kerzen beleuchtete und beheizte Kirche lädt herzlich ein:

- einfach nur da zu sein und zur Ruhe zu kommen,

- seinen Gedanken nachzuspüren,

- die Nähe Gottes zu erfahren,

- sich einem  Meditationsangebot  zu widmen,

- sein Anliegen vor Gott zu bringen und dazu vielleicht,

- eine Fürbittkerze  anzuzünden.

Ganz wie es Ihnen bzw. Dir gut tut.

Ein Besuch ist sicher keine verlorene Zeit.

STERNSINGER 2020

 

Sie bringen den Segen und sie sind ein Segen, die Sternsinger der Pfarrei St. Laurentius, die sich rund um den Jahreswechsel in Großkrotzenburg wieder auf den Weg zu den Menschen machen und Spenden sammeln für benachteiligte Gleichaltrige in aller Welt. Allerdings brauchen die aktiven Kinder und Jugendlichen dabei noch Unterstützung. Zum 62. Mal werden rund um den 6. Januar 2020 bundesweit die Sternsinger unterwegs sein. „Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit" heißt das Leitwort der kommenden Aktion Dreikönigssingen, bei der in allen 27 deutschen Bistümern wieder rund 330.000 Kinder in den Gewändern der Heiligen Drei Könige von Tür zu Tür ziehen werden.

 

Die Pfarrei St. Laurentius sucht für die Aktion 2020 Mädchen und Jungen im Alter von acht bis 14 Jahren, die sich als Segensbringer engagieren möchten. In Begleitung  Jugendlicher und Erwachsener ziehen die kleinen und großen Könige von Samstag, den 11.01.20 bis Sonntag, den 12.01.20 von Haus zu Haus. Zur ersten Vorbereitung treffen sich alle interessierten Kinder am Samstag, den 28.12.19 um 10.00 Uhr im großen Saal des katholischen Pfarrheims.

 

Weitere Informationen und Anmeldung Ihres Kindes bitte bis 24.12.19 bei Maja Wedel, Mail: maja.wedel@gmx.de

FILMABENDE

in der Pfarrei St. Laurentius

 

Der Herbst mit seinen kürzer werdenden Tagen und längeren Abenden, lässt vielleicht die Muße aufkommen, sich doch mal wieder auf den Weg zu unseren Filmabenden zu begeben.

So möchten wir Sie herzlich einladen am

            Dienstag, 19. November um 19.00 Uhr in den

großen Saal (1. Stock) des  Pfarrheimes  von St. Laurentius Nebenstraße.

Unter Berücksichtigung der ökumenischen FriedensDekate vom 10.-20. November mit dem diesjährigen Motto „Friedensklima“ erwartet Sie eine besondere Filmauswahl, die die Intention dieser aktuellen Thematik aufgreift.

Auch diesmal möchten wir Ihnen eine perspektivenreiche Filmwahrnehmung bieten, die Spannung, Tiefgründigkeit, Humor u. s. w. verspricht. So können unterschiedlichste Szenen auch ein Fenster in das eigene Leben sein und manchmal als eine Berührung  hin zum Transzenten wahrgenommen werden. Die Erfahrung der vorangegangenen Filmabende hat gezeigt, dass alle Zuschauer/innen ihren eigenen Zugang und eine individuelle Betrachtungsebene zum jeweiligen Inhalt haben. Im Austausch dieser persönlichen Wahrnehmung haben sich sehr interessante und bereichernde Gespräche ergeben.

Für Getränke und kl. Knabbereien ist ebenfalls gesorgt.

Wir hoffen wieder ihr Interesse geweckt zu haben uns freuen und schon jetzt auf die Begegnung mit Ihnen / Dir / Euch

Ihr Filmvorbereitungsteam.

Ökumenische FriedensDekade

 

Ökumenischer Gottesdienst zur Eröffnung der FriedensDekade

Sonntag, 10.11.2019, 10.30 Uhr

Immanuel-Kirche, Schulstr.4, Großkrotzenburg

 

"Wenn die Welt in Stücke fällt..." - Briefe aus dem Widerstand gegen die NS-Diktatur: Szenische Lesung aus Briefen von Helmut James v. Moltke,

Freitag, 15.11., 20.00 Uhr,

Lutherkirche, Eichenalle 5-7, Hanau-Wolfgang

 

Ökumenische Friedensandacht zum Gedenken an die Opfer atomarer Gewalt

Sonntag, 17.11.,   18.00 Uhr,

Lutherkirche, Eichenalle 5-7, Hanau-Wolfgang

 

Film- und Gesprächsabend zum Thema Friedensklima (siehe Seite 8)

Dienstag, 19.11., 19.00 Uhr,

St. Laurentius, Pfarrheim, Nebenstr. 27, Großkrotzenburg

 

Ökumenischer Gottesdienst zum Abschluss der FriedensDekade

Mittwoch (Buß- und Bettag), 20.11., 19.00 Uhr,

Immanuel-Kirche, Schulstr. 4, Großkrotzenburg

 

Taizé-Gebet für den Frieden

Freitag, 22.11., 19.30 Uhr,

Kirche Heilig-Geist, J.-F.-Kennedystr. 24,

Hanau-Großauheim.

 

Aschaffenburger Krippenausstellung

vom 07.12.2019 – 12.01.2020

 

Die Aschaffenburger Krippenfreunde werden 30 Jahre alt! Am Samstag, 07.12. um 11.00 Uhr wird die Jubiläumsausstellung feierlich eröffnet.
Die Ausstellung findet statt in den Vereinsräumen der Krippenbauer in der Leinwanderstr. 4, 63739 Aschaffenburg (Nähe Hauptbahnhof).

 

Geöffnet ist die Ausstellung von

donnerstags bis samstags von 13.00 bis 17.00 Uhr,
an Sonn- und Feiertagen von 11.00 bis 17.00 Uhr.
Am 24.12., 31.12. und 01.01. bleibt sie geschlossen.

Nähere Info unter

http://www.krippenfreunde-aschaffenburg.de

„Durchkreuzte Wege“

 

Vom 23.11.2019 bis Mitte Januar 2020 stellt die Künstlerin und Kunstpädagogin Anita Jäger ihren 13-teiligen großformatigen Bilderzyklus „DURCHKREUZTE WEGE“ in der Kirche St. Laurentius aus.

Frau Jäger ist Kunstlehrerin am Franziskanergymnasium Kreuzburg und unterhält ein eigenes Atelier in ihrem Wohnort Obertshausen.

 

„Durchkreuzte Wege“, diese Erfahrungen machen viele Menschen.

Damit umzugehen, darin Heil- und Hoffnungsvolles zu erkennen oder zu gewinnen, ist Potential und Herausforderung christlichen Glaubens.

Passend zur besinnlichen Advents- und Weihnachtszeitzeit werden die Werke von Anita Jäger die Besucher immer wieder mit dem Thema „NEUE WEGE“    konfrontieren.

Am 7. Dezember, während der „Nacht der offenen Kirche“ wird die Künstlerin selbst anwesend sein.

Im Laufe der Ausstellungszeit wird Anita Jäger nach einem Gottesdienst eine Führung anbieten und zum Gespräch im Anschluss einladen. Der Termin hierfür wird rechtzeitig bekanntgegeben. 

Der Bilderzyklus „DURCHKREUZTE WEGE“ kann zu den gewohnten Öffnungszeiten von St. Laurentius besichtigt werden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pfarrei St. Laurentius